Anmelden
Ich möchte für die nächsten 30 Tagen angemeldet bleiben
Deutsch
Several pages in the usergroup are available in English. Click on english to visit these pages.
Druckerfreundlich Frage zum DNN 9.6.0 Upgrade
Sortieren:
Vorheriger BeitragVorheriger Beitrag Nächster BeitragNächster Beitrag
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.
Autor Nachrichten
Roland ThöniBenutzer ist Offline
Beiträge: 153
Basic Member


--
29 Apr 2020 10:38
Hallo zusammen

Ich habe heute auf einer Testinstallation 9.5.0 > 9.6.0 durchgeführt und ich stehe im Moment auf dem Schlauch.
Das Modul Search Results sieht vollkommen verzogen aus. Nun bin ich nicht sicher, ob das nur bei mir so ist, oder ein allg. Fehler.
Im Menu Erweiterung, Installierte Erweiterungen, JavaScript Libraries sind derzeit 3 jQuery JSL Versionen vorhanden (3.2.1, 3.4.1, 3.5.0), 3 jQuery Migrate JSL Versionen (3.0.0, 3.1.0, 3.2.0) und so weiter... Werden die alten Einträge nicht gelöscht beim Upgrade?
Ich kann die alten zum Beipeil nicht löschen, da kein Papierkorbicon vorhanden ist.

Danke euch bereits jetzt schon und tragt Sorge zu euch :)

P.S.. Wenn ein Bild hier im Forum hinzugefügt werden möchte, kommt ein Fehler: Error 500, sowie mit Safari 13.1 kann kein Eintrag geschrieben werden. Danke euch für alles.
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 7102
Senior Member


--
29 Apr 2020 11:10
Hallo Roland,
ich habe gerade auf einer neuen DNN-Installation mit 9.6.0 RC3 geprüft, auch da sieht die Suchergebnisseite ncht sauber aus, ich habe es unter https://github.com/dnnsoftware/Dnn.Platform/issues/3712 geloggt.
Es ist immer nur die letzte Version einer Library installiert, die anderen Einträge sind Verweise.
PS: das Hochladen von Dateien haben wir aus Sicherheitsgründen deaktiviert, bis zum ausstehenden Upgrade.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
Roland ThöniBenutzer ist Offline
Beiträge: 153
Basic Member


--
29 Apr 2020 11:29
Hallo Sebastian
Danke viel mals und ich bin froh, das es nicht nur bei mir diesen Fehler gibt ;)
Warten wir noch einen Moment bis zur definitiven Installation.

Wenn dieser Fehler hier noch behoben werden kann... Admin Logs ist fast nur voll mit diesem Eintrag:
AbsoluteURL:/API/personaBar/localization/gettable
DefaultDataProvider:DotNetNuke.Data.SqlDataProvider, DotNetNuke
ExceptionGUID:2ce50156-e787-4284-914e-240c6b079e9e
AssemblyVersion:
PortalId:-1
UserId:-1
TabId:-1
RawUrl:
Referrer:
UserAgent:
ExceptionHash:MDX4XAOWSci4B5oZ5fIdWtHU1Oo=
Message:Eine Aufgabe wurde abgebrochen.
StackTrace:
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Tracing.ITraceWriterExtensions.d__18`1.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Controllers.ApiControllerActionInvoker.d__0.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Tracing.ITraceWriterExtensions.d__18`1.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Controllers.ActionFilterResult.d__2.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Filters.AuthorizationFilterAttribute.d__2.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei System.Web.Http.Controllers.ExceptionFilterResult.d__0.MoveNext()
InnerMessage:
InnerStackTrace:
Source:mscorlib
FileName:
FileLineNumber:0
FileColumnNumber:0
Method:
Server Name: vps74
Quereinsteiger aus dem Eventbusiness
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 7102
Senior Member


--
29 Apr 2020 11:33
Hallo Roland,
logge den Fehler doch bitte auf Github, damit wich das Team drum kümmern kann.
Für die nächste Version ist übrigens auch eine neue Version der Dateiverwaltung vorgesehen, die dann auf Telerik-Komponenten verzichtet.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
Roland ThöniBenutzer ist Offline
Beiträge: 153
Basic Member


--
29 Apr 2020 11:36
Danke Sebastian
Ich werde mal mein Englisch versuchen auf Github :)

Wünsche einen schönen Tag und danke euch allen.
Quereinsteiger aus dem Eventbusiness
Roland ThöniBenutzer ist Offline
Beiträge: 153
Basic Member


--
10 Mai 2020 13:03
Hallo zusammen
Folgendes ist mir noch bei einer Neuinstallation 9.6.0, sowie beim Upgrade von 9.5.0 zu 9.6.0 aufgefallen, kann es aber nirgendwo zuordnen (keine Module von mir hinzugefügt) und bin nicht sicher ob das den Fehler auslöst, warum es mir eine Produktive DB zerschossen hat.

2020-05-10 14:23:49.613+02:00 [vps74][D:6][T:15][ERROR] DotNetNuke.Data.SqlDataProvider - System.ArgumentException: Parameter '@Output' specified but none of the passed arguments have a property with this name (in 'DECLARE @Output TABLE(Data NVARCHAR(255), Depth INT)
INSERT INTO @Output EXEC sys.xp_dirtree 'D:\WEB\rth-web'
SELECT @@ROWCOUNT
')
bei PetaPoco.Internal.ParametersHelper.<>c__DisplayClass5_0.b__0(Match m)
bei System.Text.RegularExpressions.RegexReplacement.Replace(MatchEvaluator evaluator, Regex regex, String input, Int32 count, Int32 startat)
bei System.Text.RegularExpressions.Regex.Replace(String input, MatchEvaluator evaluator)
bei PetaPoco.Database.CreateCommand(IDbConnection connection, CommandType commandType, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.PetaPoco.PetaPocoExt.ExecuteReader(Database database, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.PetaPoco.PetaPocoHelper.ExecuteReader(String connectionString, CommandType type, Int32 timeoutSec, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.SqlDataProvider.ExecuteSQLInternal(String connectionString, String sql, Int32 timeoutSec, String& errorMessage)
2020-05-10 14:23:49.666+02:00 [vps74][D:6][T:15][ERROR] DotNetNuke.Data.PetaPoco.PetaPocoHelper - [3] Error executing SQL: DECLARE @OS VARCHAR(1000)
EXECUTE xp_regread 'HKEY_LOCAL_MACHINE', 'SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion', 'ProductName', @OS OUTPUT
SELECT 1
Parameter '@OS' specified but none of the passed arguments have a property with this name (in 'DECLARE @OS VARCHAR(1000)
EXECUTE xp_regread 'HKEY_LOCAL_MACHINE', 'SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion', 'ProductName', @OS OUTPUT
SELECT 1')
2020-05-10 14:23:49.666+02:00 [vps74][D:6][T:15][ERROR] DotNetNuke.Data.SqlDataProvider - System.ArgumentException: Parameter '@OS' specified but none of the passed arguments have a property with this name (in 'DECLARE @OS VARCHAR(1000)
EXECUTE xp_regread 'HKEY_LOCAL_MACHINE', 'SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion', 'ProductName', @OS OUTPUT
SELECT 1')
bei PetaPoco.Internal.ParametersHelper.<>c__DisplayClass5_0.b__0(Match m)
bei System.Text.RegularExpressions.RegexReplacement.Replace(MatchEvaluator evaluator, Regex regex, String input, Int32 count, Int32 startat)
bei System.Text.RegularExpressions.Regex.Replace(String input, MatchEvaluator evaluator)
bei PetaPoco.Database.CreateCommand(IDbConnection connection, CommandType commandType, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.PetaPoco.PetaPocoExt.ExecuteReader(Database database, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.PetaPoco.PetaPocoHelper.ExecuteReader(String connectionString, CommandType type, Int32 timeoutSec, String sql, Object[] args)
bei DotNetNuke.Data.SqlDataProvider.ExecuteSQLInternal(String connectionString, String sql, Int32 timeoutSec, String& errorMessage)
Quereinsteiger aus dem Eventbusiness
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 7102
Senior Member


--
10 Mai 2020 18:14
das ist nicht DNN, das sieht aus, als versuche jemand, per SQL Server auf das DNN-Dateiverzeichnis zuzugreifen (was i.d.R. an Rechten scheitert).
Wenn das kein von Dir installiertes Drittanbieter-Modul ist, solltest Du die Zugriffslogs prüfen.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
Michael TobischBenutzer ist Offline
Beiträge: 944
Advanced Member


--
11 Mai 2020 06:31

Hallo Roland,

da versucht jemand dahinterzukommen, welches Betriebssystem (bzw. welche Windows-Version) das ist, indem er mittels SQL Script die Registry auslesen will. Das funktioniert im Normalfall nicht, es sei denn du lässt DNN unter einem lokalen Windows-Administrator-Account laufen (was ich leider auch schon gesehen habe, und nicht nur auf Test- oder Entwicklermaschinen).

Ich habe vor einiger Zeit einen Blog geschrieben, wie man die Datenbank (hoffentlich gründlich) absichern kann.

Gruß aus Innsbruck
Michael

Michael Tobisch
DNN★MVP

dnnWerk Austria
DNN Usergroup für den deutschsprachigen Raum
DNN Connect
Sebastian LeupoldBenutzer ist Offline
Beiträge: 7102
Senior Member


--
11 Mai 2020 07:24
Du solltest aber auf jeden Fall prüfen, wie es jemand schafft, auf der Datenbank Befehle auszuführen - das ist das erste Problem.
Grüße aus Karlsruhe,
Sebastian Leupold
dnnWerk Verbund
dnnWerk - die DotNetNuke-Experten Deutsche DotNetNuke Usergroup
Roland ThöniBenutzer ist Offline
Beiträge: 153
Basic Member


--
11 Mai 2020 10:41
Hallo zusammen
Besten Dank für eure Hilfe. Ich denke den Fehler gefunden zu haben.. Es war zusätzlich noch der IIS_IUSERS (Vollzugriff) in den Ordnerberechtigungen vorhanden. Keine Ahnung wie der da hingekommen ist, eventuell habe ich da mal zu später Stunde unbewusst hinzugefügt. War hinterlegt mit unbekanntem Konto.
Ich habe jetzt Testhalber bei Null angefangen (Virtuellen Server 2016/SQL 2014 erstellt als vergleich), eine neue ApplicationPoolIdentity erstellt (4.0/integriert), unter Ordner/Sicherheit iiis apppool\xy modifizieren zugriff gegeben, im SQL (Windows Authentifizierung) die DB XY erstellt, IIS APPPOOL\XY unter Anmeldung/Sicherheit und mit der DB XY als dbo/public in der Mitgliedschaft erstellt und siehe da.. geht.

Das hier versuche ich später noch> Danke für den Link Michael.

Jetzt sind nur noch diese Fehler hier vorhanden bei einer Neuinstallation der DNN 9.6.1:
2020-05-11 11:57:50.843+02:00 [vps74][D:3][T:1][ERROR] DotNetNuke.ComponentModel.ProviderInstaller -
System.Configuration.ConfigurationErrorsException: Could not load provider
DNNConnect.CKEditorProvider.CKHtmlEditorProvider, DNNConnect.CKEditorProvider

2020-05-11 12:03:43.346+02:00 [vps74][D:5][T:77][ERROR] Dnn.PersonaBar.UI.Services.TabsController -
System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
bei Dnn.PersonaBar.Library.Controllers.TabsController.GetNodeIcon(TabInfo tab, String& toolTip)
bei Dnn.PersonaBar.Library.Controllers.TabsController.GetTabByCulture(Int32 tabId, Int32 portalId, Locale locale)
bei Dnn.PersonaBar.UI.Services.TabsController.GetPortalTab(Int32 portalId, Int32 tabId, String cultureCode)
Quereinsteiger aus dem Eventbusiness
Sie sind nicht autorisiert, um eine Antwort zu erstellen.

Active Forums 4.2
NOT LICENSED FOR PRODUCTION USE
www.activemodules.com